Wir möchten Sie darüber informieren, dass die österreichische Bundesregierung aufgrund der aktuellen Situation zur Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus angekündigt hat, dass der Unterricht ausgesetzt wird!

Die Gesundheit unserer Schüler/innen ist für uns von oberster Priorität.

Aus diesem Grund muss leider ab 16.03.2020 die Berufsschule Maschinen-, Fertigungstechnik und Elektronik bis voraussichtlich 14.4.2020 den Unterricht aussetzen.

In der Schule steht in dieser Zeit ein Journaldienst zur Verfügung.

Die Ausbildung der Lehrlinge findet in dieser Zeit im Lehrbetrieb statt.
Das heißt, Lehrlinge folgen den Anweisungen des Ausbildungsbetriebs.

Nach Maßgabe des BMBWF ist in dieser Zeit der Unterricht auf Fernbetrieb und „Unterricht light“ umzustellen. Die Zeit soll zur Vertiefung und Festigung bereits durchgenommener Lehr- und Lerninhalte genutzt werden. Die Berufsschule MFE stellt ihren Lehrlingen daher Lernmaterialien über die – bereits im regulären Unterrichtsbetrieb eingesetzte – Lernplattform LMS zur Verfügung.

Die Lehrbetriebe werden ersucht, den Lehrlingen die Möglichkeit zu geben, die Aufgaben, die sie für die Berufsschule zu erledigen haben, während der Arbeitszeit zu machen.

Newsletter WKO

Informationsschreiben für Betriebe (pdf)

Ergänzendes Informationsschreiben (pdf)

Brief Berufsschulen Ergänzung Lerhrberufe 2020.03.16 (pdf) (Schulfreierklärung)